Startseite
    .engrossed in thought.
    Gedankenzeit
    Quer denken. Quer stellen.
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/querstellen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Flammkuchen

Flammkuchen

Eigentlich bin ich der typische Pfannenmensch-schnippeln, braten-fertig!

Das liegt wohl größtenteils daran, dass ich bei Experimenten im Backofen zu äußerst garstigen Verbrennungen neige.

Doch als ich beim Einkaufen Frühlingszwiebeln entdeckte, gab es für mich kein Halten mehr...der Appetit auf Flammkuchen war geweckt!

Zutaten für eine Person:

100 g Mehl ( Vollkorn-Weizenmehl, macht satt und hat Geschmack)

1/2 Tüte Hefe

1 EL Öl

Prise Salz

100 ml Sojasahne

1/2 Zucchini

Bund Frühlingszwiebeln

Mehl, Hefe, Salz, Öl und warmes Wasser zu einem Teig verkneten und für eine Stunde ruhen lassen.

Zucchini und Frühlingszwiebeln hacken und anbraten.

Den Teig nach dem Ruhen nochmals kneten und dünn ausrollen.

Die Sojasahne schaumig rühren und auf dem Teig verstreichen, nach Belieben würzen.

Die Zucchini und die Zwiebeln auf dem Flammkuchen verteilen und bei 220 Grad für ca. 20 Minuten backen.

Am besten ein feuerfestes Gefäß mit Wasser im Backofen dazustellen, so geht der Teig besser auf.

17.4.14 15:01
 
Letzte Einträge: Angst, Beauty, beauté, skønhed, beleco,bellezza, Schönheit., Für immer?, Für immer?, known loss


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung